Seite auswählen

Ich bin Stefanie Voss …

 

Wenn mich jemand fragt, was ich beruflich mache, dann sage ich:

„Ich bin international tätig als Coach, Rednerin und Moderatorin rund um die  Themen Leadership und Kommunikation.“

Was ich eigentlich sagen will:

„Ich begleite Menschen durch Wind und Wellen, Sturm und Flaute. Ich arbeite mit Einzelpersonen und Gruppen, damit sie in einen ehrlichen, klaren und konstruktiven Dialog kommen. Denn echte Dialoge schaffen echten Fortschritt und echte Veränderung.“

Und was ich aus tiefstem Herzen, ganz, ganz ehrlich sagen will:

„Ich arbeite nicht einfach nur, sondern ich liebe das, was ich tue. Menschen in ihrer Entwicklung zu unterstützen, das ist das, was mich tief bewegt. Wenn ich Dinge so sagen oder tun kann, dass sie jemanden tatsächlich berühren, dann weiß ich, dass ich Sinn stifte.
Es ist mir wichtig, Menschen in eine gute Verbindung zu bringen. Unter Kollegen, mit Kunden, in Teams und Projekten, aber besonders zu sich selbst. Klarheit, Selbstbewusstsein und Zielorientierung bekommt man nur durch Selbstreflexion. Der wichtigste Dialog unseres Lebens ist das Selbstgespräch. Ich zeige Menschen, wie sie dieses Gespräch revolutionieren können.“

 

 

Die Fakten:

„Ich bin Stefanie Voss. Ich bin eine international erfahrene Businessfrau mit BWL-Background. Ich bin Weltumseglerin, ehemalige Abteilungsleiterin im DAX-Konzern, seit 2009 selbständige Unternehmerin, Mutter von zwei Kindern, Jahrgang 1974 … und ein extrem neugieriger Mensch.

Meine besondere Stärke ist es, guten Kontakt herzustellen. Ich liebe die Kommunikation, verbal und non-verbal. Diese Stärke setze ich ein, indem ich Vorträge halte, Menschen und Teams coache, Workshops moderiere, das LEADER on my SHIP Programm durchführe – und das alles im In- und Ausland auf Deutsch und Englisch.“

Die Kompetenzen:

  • Businessexpertin und Kommunikationsprofi mit internationalem DAX-Konzern-Background
  • Führungskraft mit Managementerfahrung in Projektteams, Communities und als Abteilungsleiterin
  • Breites Business-Know-How durch Positionen in Vertrieb, Logistik, Marketing, Controlling und in der Kommunikation
  • International erfahrene Moderatorin, Rednerin und Coach
  • 15 Jahre Berufserfahrung im Bayer-Konzern in Europa, USA und Lateinamerika
  • Seit 2009 erfolgreich selbständig tätig für Konzerne, KMUs, Einzelunternehmer, den öffentlichen und sozialen Bereich
  • Interkulturelle Kompetenz und Fremdsprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

Mein Motto:

„Nicht wie der Wind weht, sondern wie ich die Segel setze, darauf kommt es an! Für mich gilt das auf hoher See, in der Arbeit mit Menschen und Organisationen sowie in der Kommunikation online und offline.“

 

 

Sie wollen noch mehr wissen? Dann also noch mehr:

  • Meine Kunden schätzen meine klare Sprache und meine direkte Kommunikation. Ich höre immer wieder Sätze wie „Sie reden nicht um den heißen Brei drumherum, das brauchen wir hier.“ Das habe ich auf meiner Weltumseglung gelernt. Ab Windstärke 6 wird halt Klartext gesprochen.
  • Meine Kinder finden mich meistens ganz schön streng, sagen aber trotzdem immer wieder „Du bist die beste Mama der Welt!“ Mal sehen, wie lange noch …
  • Fragen sind meine Wunderwaffe. Im Coaching lasse ich zum Beispiel nicht locker, bis ich das Gefühl habe, eine Frage ist wirklich und ehrlich beantwortet. Das verlangt den Klienten eine Menge ab. Und je mehr sie anfangs genervt sind, desto überraschter und bewegter sind sie hinterher von den erzielten Ergebnissen.
  • Ich liebe die „altmodische“ Kommunikation mit Stift und Papier. Ich schreibe mit Füller, ich verschicke handgeschriebene Karten (nicht nur zum Geburtstag der Patentante), und ich führe seit der Grundschulzeit ein (unregelmäßiges) Tagebuch.
  • In meiner Arbeit setze ich auf innovative und ungewöhnliche Methoden. Ich mag es, Menschen aus ihrer Komfortzone zu locken. Ich habe die feste Überzeugung, dass nur dort – außerhalb des Gewöhnlichen – echte Lernerfahrungen und Weiterentwicklungen möglich sind.
  • Ich bin pünktlich, zuverlässig, gut organisiert und professionell in meinem Auftreten. Meine Mutter behauptet, das hätte ich von meinem Vater. Mein Vater sagt nichts dazu.
  • Meine Kunden buchen mich immer wieder und empfehlen mich weiter. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich nur die Dinge mache und nur die Aufträge annehme, die ich wirklich und hundertprozentig machen möchte.  
  • Kreativität ist für mich ein Mittel, um innere Balance herzustellen. Wenn ich Zeit für mein eigenes, individuelles kreatives Schaffen in meinem Leben habe, dann geht es mir gut. Meine Kreativität drückt sich aus im Schreiben, Kochen, Papierkarten herstellen und im Tanzen.
  • Ich interessiere mich für andere Länder, mag Fremdsprachen und empfinde sie als einen Türöffner zu anderen Kulturen. Ich bin um die ganze Welt gereist und habe mich überall respektvoll verständigen können. Interkulturelle Arbeit empfinde ich als eine besonders schöne Herausforderung, die ich sehr schätze und mir aus meiner Arbeit nicht mehr wegdenken kann.
  • Beim Joggen und auf Reisen begleiten mich immer viele Hörbücher. Mein aktueller Favorit: „The art of asking“ von Amanda Palmer. Gänsehaut durchs Ohr.
  • Wenn Sie mir eine ganz besondere Freude machen möchten, dann servieren Sie mir eine Creme Brulée. Keine Diät der Welt hat mich je davon abgehalten – und das wird auch zukünftig nicht passieren.