Seite auswählen

STÄRKEN SIE
IHRE STÄRKEN!

STÄRKEN SIE
IHRE STÄRKEN!

Slider

Es ist DAS Business-Buzzword: Unternehmenskultur. Aber was genau verbirgt sich dahinter? Und woran erkennt man gute und weniger gute Kulturen?

WEITERLESEN

Kennen Sie den Spruch: „Der Fisch stinkt vom Kopf!“? Ich entdecke in meiner Arbeit als Moderatorin von Teamentwicklungsmaßnahmen immer wieder, dass Fische an ganz unterschiedlichen Stellen stinken können.

WEITERLESEN

Geben Sie gerne Feedback? Oder sind Sie lieber der Empfänger? Oder finde Sie Feedback – so oder so – ziemlich nervig? Dann gibt es heute eine gelungene Alternative.

WEITERLESEN

Wird in Ihrer Organisation ganz offen angesprochen, was nicht gut läuft? Trauen sich Mitarbeiter aller Ebenen, ehrlich zu sagen, was sie denken?

WEITERLESEN

Gute Führungskräfte brauchen ein gewisses Ego. Aber wo wird es zu viel Ego? Und was sollte auch noch erkennbar sein?

WEITERLESEN

Je größer eine Organisation, desto größer die Intransparenz. Es ist nur eine Faustregel, aber sie trifft (leider) fast immer zu. Aus gutem Grund.

WEITERLESEN

Protokolle zu schreiben gehört wirklich nicht zu meinen Lieblingsaufgaben. Aber gute Protokolle sind leider sehr wichtig für klare und effiziente Kommunikation.

WEITERLESEN

In internationalen Projekten wird meist Englisch gesprochen. Allerdings ein ganz besonderes Englisch – kennen Sie es?

WEITERLESEN

VIDEOBLOG-NEWSLETTER

Alle 14 Tage Tipps für Business und Karriere, natürlich kostenlos, aber hoffentlich nicht umsonst.

 
newsletter anmeldung 01
Wird gesendet

„Ein wirklich lebendiger Online Workshop - voll aus dem Leben für das Leben! Tolle Videos, eine großartige, authentische Trainerin, sehr spannende Themen - und dazu das perfekte Lerntempo!“

Nicola Hengst-Gohlke, Social Entrepreneur

„Noch nie habe ich meinen inneren Dialog so klar, so strukturiert und so nachhaltig geführt. Die hochprofessionelle Anleitung durch das LEADER on my SHIP Programm bringt den inneren Dialog auf ein ganz anderes Niveau.“

Millie Ruffin de Tekampe, Juristin in einem DAX-Konzern

„Der Workshop hat mich dazu gebracht, das Thema Selbstreflexion zu einem festen Termin in meinem Kalender zu machen. Durch die Methode Creative Journaling kam ich sehr vielschichtig ins Denken. Bei jedem Pinselstrich hatte ich Gedanken im Kopf.“

Niko Blug, Dipl.-Sozialarbeiter beim Diakonischen Werk Mainz-Bingen
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider